Aktuelles


Nachschau Südafrika

Wir können es kaum glauben: Mit gleich zwei goldenen Diplomen in der Tasche sind wir zurückgekehrt von den World Choir Games in Tshwane, Südafrika. In der Kategorie „Musica sacra a capella“ konnten wir 82,88 Punkte ersingen, in der Kategorie „Pop Chöre“ erreichten wir mit 89,50 Punkten sogar den dritten Platz dieser Kategorie. 

Wir sind stolz und dankbar, dass wir die Möglichkeit hatten diese wunderbare Reise zu machen, um an den World Choir Games teilzunehmen - und noch dazu mit zwei Goldmedaillen wieder nach Hause zu kommen. Und was für eine Ehre, mit so vielen hochkarätigen Chören die Bühne zu teilen. Es war ganz wunderbar! ♥


Das Jahr 2018 bringt wieder ein ganz besonderes Highlight für uns: Das Reisefieber hat uns gepackt und die Vorbereitungen für unsere nächste Chorreise laufen bereits auf Hochtouren. Denn im Juli begeben wir uns auf große Reise zu den World Choir Games nach Tshwane in Südafrika. Dort werden wir uns in den Kategorien „Musica sacra a capella“ und „Pop Chöre“ mit Chören aus aller Welt messen. Die Vorfreude auf dieses tolle Ereignis ist natürlich schon riesig. Im Zusammenhang mit unserer Teilnahme an den World Choir Games gilt ein besonderer Dank unseren zahlreichen Sponsoren, die uns bei unserer Reise finanziell unterstützen. 

 

Zuvor dürfen wir unter dem Titel Stimmenzauber am 31.05.2018 um 19:00 Uhr noch einmal unser gesamtes Wettbewerbsprogramm im Rahmen des Eröffnungskonzertes der „Festmusik im Stift 2018“ im Stift Reichersberg zum Besten geben. Zu hören gibt es ein buntes Programm mit Werken von Charles Villiers Stanford, Ola Gjeilo, Antonio Lotti, Wiener Blond und Imogen Heap. 


Vielen Dank an unsere großzügigen Unterstützer!