[klangheimlich] - vier viertel für ein halleluja

 

Bislang stellten die Konzerte der Academy Singers die einzige Möglichkeit dar, einen Einblick in das Können des vielfach ausgezeichneten Chors zu gewinnen. Diesem Umstand haben die Academy Singers mit der Veröffentlichung ihres ersten Albums nun ein Ende gesetzt. Auf 12 Titeln interpretieren die Sängerinnen und Sänger Popmusik sowie klassische und zeitgenössische Stücke. Darüber hinaus werden auf [klangheimlich]  drei Werke präsentiert, die aus der Feder von Chormitgliedern stammen.

BEE GEES    [how deep is your love]
ROBERT POCKFUSS    [das jahr]
NANCY TELFER    [sicut vervus desiderat]
FRANZ SCHUBERT    [räuberlied]
HEINRICH SCHÜTZ    [selig sind die toten]
AUGUSTINUS F. KROPFREITER    [tota pulchra]
GEORGE MICHAEL/DEKE SHARON    [faith]
CHARLIE CHAPLIN/BERNHARD HÖCHTEL    [smile]
VYTAUTAS MISKINIS    [cantate domino]
FRANZ BIEBL    [ave maria]
BERNHARD HÖCHTEL    [knedl]
STEPHAN WOHLMUTH/BERNHARD HÖCHTEL    [the beast]

 


Informationen zur CD
Ort der Aufnahmen: Palais Augarten, ovaler barocker Festsaal
Aufnahme: Georg Burdicek, Tonzauber
Cover- und Bookletgestaltung: Helene Payrhuber und Lukas Schnabel
Inhalt des Booklets: Kreativteam aus dem Chor
Preis (inkl. CD, Versand und Booklet): 15 Euro